Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

KULT_berichte

OAD Poster 2016   Final online

Conference Report on "Oceans and Deserts 2016 – Charting Transdisciplinary Currents in Environment and Culture"

 

Graduate Student Conference in Environmental Humanities, April 1-3, 2016, German Department at the University of Arizona, Tucson

 

 

     multilingual 200RAND

Conference Report on "Multilingual Turns: New Perspectives on Cross-Cultural Communication"

 

Justus Liebig University Giessen, May 17, 2016, International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Giessen

 

A Report by Ksenia Maksimovtsova, Nevena Stamenković and Tom Clucas

2016 conference flyer med2 online

Conference Report on "Caribbean Global Movements: People, Ideas, Arts and Economic Sustainability"


41st Caribbean Studies Association Conference, June 6-11, 2016, Port-au-Prince, Haiti

 

     New Horizons online

Conference Report on "New Horizons in the Trans/National Studies of Literature and Culture"


Summer School at the Justus Liebig University Giessen,  September 5–9, 2016, International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Giessen