Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ausgabe 35

Liebe Leser_innen von KULT_online,

noch vor der Sommerpause, warten in der aktuellen 35. Ausgabe von KULT_online zwei Tagungsberichte und zahlreiche Rezensionen auf Sie. Neben Veranstaltungen zum re/turn of the nonhuman in the study of culture (GCSC) sowie zur Ironie – Polemik – Provokation (International Arthurian Society), geht es um Themen wie Pop und Liebesschmerz, oder um Bildlichkeit und ihre Wandlungen. Daneben werden Globalisierungsgeschichten vorgestellt, Identitäten im interkulturellen Raum geprüft sowie Phänomene des Erzählens und Zuhörens analysiert. Auch Abhandlungen zu Theorien und Methoden der Kulturwissenschaften sind diesmal wieder vertreten: Perspektiven zu „travelling concepts“, zur Kulturkritik, zur qualitativen Sozialforschung, zu Datenbanken und Recherchemöglichkeiten, sowie zum DaF-Unterricht  werden geboten. Sie erwartet also eine überaus abwechslungsreiche Ausgabe.

Die KULT_online-Redaktion, und ich als neuer Redakteur im Besonderen, wünscht eine anregende Lektüre!

Mit besten Grüßen,
Marcel Wrzesinski

 

 

KULT_tagungsberichte

International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-University Gießen (JLU), May 27-28, 2013

A report by Felix Leukert

9. Kolloquium der deutsch-österreichischen Sektion der International Arthurian Society, Rauischholzhausen, 24.–27. Februar 2013

Ein Bericht von Katharina Wimmer und Christoph Schanze

 

KULT_rezensionen

Jacke, Christoph; Ruchatz, Jens; Zierold, Martin (Hg.): Pop, Populäres und Theorien: Forschungsansätze und Perspektiven zu einem prekären Verhältnis in der Medienkulturgesellschaft. Hamburg: LIT, 2011.

Eine Rezension von Arvi Sepp

Illouz, Eva: Why Love Hurts: A Sociological Explanation. Cambridge: Polity Press, 2012.

A review by Franka Heise

Petersen, Thomas; Schwender, Clemens (Hg.): Die Entschlüsselung der Bilder. Methoden zur Erforschung visueller Kommunikation. Köln: Halem, 2011.

Eine Rezension von Stephanie Nickel

Sachs-Hombach, Klaus; Totzke, Rainer (Hg.): Bilder-Sehen-Denken. Zum Verhältnis von begrifflich-philosophischen und empirisch-psychologischen Ansätzen in der bildwissenschaftlichen Forschung. Köln: Halem, 2011.

Eine Rezension von Josephine Karg

Ette, Ottmar: TransArea. Eine literarische Globalisierungsgeschichte. Berlin/New York: de Gruyter, 2012.

Eine Rezension von Alexander Matschi

Rath, Christine: Schamhafte Geschichte. Metahistorische Reflexionen im Werk von Jorge Luis Borges. Bielefeld: transcript, 2011.

Eine Rezension von Silvia Boide

Brodsky, Adriana; Rein, Raanan (Hg.): The New Jewish Argentina. Facets of Jewish Experiences in the Southern Cone. Leiden: Brill, 2012.

A review by Mariusz Kałczewiak

Hornung, Alfred; Kohl, Martina (Hg.): Arab American Literature and Culture. Heidelberg: Winter, 2013.

A review by Denis Forasacco

Soloviova-Horville, Daniela: Les vampires. Du folklore slave à la littérature occidentale. Paris: L'Harmattan, 2011.

Eine Rezension von Anna Isabell Wörsdörfer

Freißmann, Stephan: Fictions of Cognition: Representing (Un)Consciousness and Cognitive Science in Contemporary English and American Fiction. Trier: WVT, 2012.

A review by Caroline Pirlet

Poerner, Michael: Chinesisch in der Fremde. Interkulturelles Rezeptwissen, kollektive Identitätsentwürfe und die internationale Expansion chinesischer Unternehmen. Münster: Waxmann, 2011.

Eine Rezension von Dagmar Lorenz

Ramet, Sabrina P.: Die drei Jugoslawien. Eine Geschichte der Staatsbildungen und ihrer Probleme. Münster: Oldenbourg, 2012.

Eine Rezension von Jürgen Dinkel

Aumüller, Matthias (Hg.): Narrativität als Begriff. Analysen und Anwendungsbeispiele zwischen philologischer und anthropologischer Orientierung. Berlin/New York: de Gruyter, 2012.

A review by Nora Berning

Weixler, Antonius (Hg.): Authentisches Erzählen. Produktion, Narration, Rezeption. Berlin/New York: de Gruyter, 2012.
 

 

 

Lehtimäki, Markku; Karttunen, Laura; Mäkelä, Maria (Hg.): Narrative, Interrupted. The Plotless, the Disturbing and the Trivial in Literature. Berlin/New York: de Gruyter, 2012.

A cumulative review by Nora Berning

 

Arnold, Heinz Ludwig (begr.): Literatur und Hörbuch. Text + Kritik. Zeitschrift für Literatur. Heft 196. München: et+k, 2012.

Eine Rezension von Said Elmtouni

Neumann, Birgit; Nünning, Ansgar (Hg.): Travelling Concepts for the Study of Culture. Berlin/ New York: de Gruyter, 2010.

A review by Andrea Zittlau

Jung, Theo: Zeichen des Verfalls. Semantische Studien zur Entstehung der Kulturkritik im 18. und frühen 19. Jahrhundert. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2012.

Eine Rezension von Christian Wilke

Savin-Baden, Maggi; Howell Major, Claire (Hg.): New Approaches to Qualitative Research. Wisdom and Uncertainty. London/New York: Routledge, 2010.

A review by Kaidi Tamm

Böhme, Stefan; Nohr, Rolf F.; Wiemer, Serjoscha (Hg.): Sortieren, Sammeln, Suchen, Spielen. Die Datenbank als mediale Praxis. Münster: LIT Verlag, 2012.

Eine Rezension von Friedolin Krentel

Wicke, Rainer E.: Aufgabenorientiertes und projektorientiertes Lernen im DaF-Unterricht. Genese und Entwicklung. München: iudicium, 2012.

Eine Rezension von Katrin Biebighäuser

Hollender, Ulrike: Erfolgreich recherchieren - Romanistik. Berlin/New York: de Gruyter, 2012.

Eine Rezension von Franziska Edler