Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Brotkrumen-Navigation | Direkt zur Navigation | vertikale linke Navigationsleiste | Website durchsuchen | Direkt zum Inhalt | vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen | Aktionen/Tools: Drucken, Permanent Link, to the English version, zur deutschen Version | Fussbereich: Sitemap, Barrierefreiheit, Hilfe und Login fuer Redakteure

Artikelaktionen
  • Permanent Link

Ausgabe 34

Liebe Leserinnen und Leser von KULT_online,

pünktlich zum Beginn der vorlesungsfreien Zeit finden Sie hier wieder zwei Tagungsberichte und Rezensionen zu vielfältigen Neuerscheinungen aus dem weiten Feld der Kulturwissenschaften: von der Technisierung des Wohnens in den 1920er Jahren oder im Umfeld des Playboy über die Briefe John Lennons, das Starkonzept Hybridität hin zu einer neuerlichen Marx-Renaissance; von Erinnerungsfilmen zu DDR und Nationalsozialismus über den Soldatenalltag im Ersten Weltkrieg hin zum Materiellen der Kultur. Außerdem finden Sie Besprechungen zu The Cambridge History of the Book in Britain, zum Handbuch Kulturphilosophie sowie zu Kompetenzen beim Lernen und Lehren des Spanischen.
Es warten also wie üblich vielfältige Anregungen auf Sie. Mit der Hoffnung, dass die Lektüre Sie inspiriert, verabschiede ich mich nach knapp fünf Jahren aus der Redaktion von KULT_online. Selbstverständlich werde ich dem Magazin als interessierte Leserin erhalten bleiben. Ab dem Sommersemester wird ein neues GCSC-Teammitglied die Redaktion übernehmen und Sie auch künftig über die Entwicklung von KULT_online informieren.
Mit den besten Wünschen, Mirjam Bitter

 

KULT_tagungsberichte

Royal Netherlands Institute in Rome (KNIR, Koninklijk Nederlands Instituut Rome), November 1 – 3, 2012

A report by Laura Meneghello

KritischeTheorieHeute Plakat

Tagung des International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) an der Justus-Liebig-Universität Gießen, 5.-6. Juli 2012

Ein Bericht von Diana Fischer

 

KULT_rezensionen

Preciado, Beatriz: Pornotopia. Architektur, Sexualität und Multimedia im Playboy. Berlin: Wagenbach, 2012.

Eine Rezension von Dr. Julia Faisst

Eberhard, Katrin: Maschinen zuhause. Die Technisierung des Wohnens in der Moderne. Zürich: gta, 2011.

Eine Rezension von Florian Sprenger

Davies, Hunter (Hg.): The John Lennon Letters. Erinnerungen in Briefen. München: Piper, 2012.

 


Eine Rezension von Alexander Querengässer


Ha, Kien Nghi: Unrein und vermischt. Postkoloniale Grenzgänge durch die Kulturgeschichte der Hybridität und der kolonialen "Rassenbastarde". Bielefeld: transcript, 2010.
 


Ha, Kien Nghi (Hg.): Asiatische Deutsche. Vietnamesische Diaspora and Beyond. Berlin: Assoziation A, 2012.

 


Eine Sammelrezension von Johnny Van Hove

 



Eagleton, Terry: Warum Marx recht hat. Berlin: Ullstein, 2012.



Hobsbawm, Eric: Wie man die Welt verändert. Über Marx und den Marxismus. München: Hanser, 2012.



Reheis, Fritz: Wo Marx Recht hat. Darmstadt: Primus, 2011.

 

 



Eine Sammelrezension von Julian Mühlbauer

Lüdeker, Gerhard: Kollektive Erinnerung und nationale Identität im Film. Nationalsozialismus, DDR und Wiedervereinigung im deutschen Spielfilm nach 1989. München: et+k, 2012.

Eine Rezension von Astrid Matron

Hemmerich, Evelyn: Heute nach vorn. Alltag und Erlebnis des August Stark aus Nassau-Scheuern im Ersten Weltkrieg. Weilburg: Lahnbrück-Verlag, 2013.

 

Eine Rezension von Matthias Mayer

Scharfe, Martin: Signaturen der Kultur. Studien zum Alltag & zu seiner Erforschung. Marburg: Jonas, 2012.

Eine Rezension von Annette Cremer

Gameson, Richard (ed.): The Cambridge History of the Book in Britain. Volume 1: c. 400–1100. Cambridge: Cambridge University Press, 2011.

 

 

A review by Tina Bawden

Konersmann, Ralf (Hg.): Handbuch Kulturphilosophie. Stuttgart: Metzler, 2012.

 

 

Eine Rezension von Corinna Dziudzia

Abendroth-Timmer, Dagmar; Bär, Marcus; Roviró, Bàrbara; Vences, Ursula (Hg.): Kompetenzen beim Lernen und Lehren des Spanischen. Empirie und Methodik. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2011 (Kolloquium Fremdsprachenunterricht. Bd. 41).

Eine Rezension von Tanja Prokopowicz