Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

KULT_rezensionen

 

Wenzel, Horst: Spiegelungen. Zur Kultur der Visualität im Mittelalter. Berlin: Erich Schmidt, 2009.
 


Eine Rezension von Tina Bawden

Müller, Jan-Dirk: Mediävistische Kulturwissenschaft. Berlin: de Gruyter, 2010.
 


Eine Rezension von Christoph Schanze

 

 

 

Baumann, Uwe; Kane, Brian M. (Hg): Prinz Eisenherz: Ein Handbuch für Kenner und Liebhaber. Bonn: Bocola, 2010.
 


Eine Rezension von Matthias Däumer

Bauman, Zygmunt: Leben als Konsum. Hamburg: Hamburger Edition, 2009.

 


Eine Rezension von Dr. Agata Rothermel

Reichert, Ramón: Amateure im Netz. Selbstmanagement und Wissenstechnik im Web 2.0. YouTube - MySpace - Second Life. Bielefeld: transcript, 2008.

Eine Rezension von Sascha Simons

Ceylan, Rauf: Die Prediger des Islam. Imame - wer sie sind und was sie wirklich wollen. Freiburg: Herder, 2010.
 


Eine Rezension von Theresa Beilschmidt

Checkel, Jeffrey T.; Katzenstein, Peter J. (Hg.): European Identity.Cambridge: Cambridge University Press, 2009.
 


Eine Rezension von Florian Greiner

Featherstone, Simon: Englishness. Twentieth Century Popular Culture and the Forming of English Identity. Edinburgh: Edinburgh University Press, 2009.

A review by Anna Rettberg

 

Agazzi, Elena; Schütz, Erhard (Hg.): Heimkehr: Eine zentrale Kategorie der Nachkriegszeit. Geschichte, Literatur und Medien. Berlin: Dunker und Humblot, 2010.

Eine Rezension von Dr. Kai Marcel Sicks

 

 

Ryback, Timothy W.: Hitlers Bücher: Seine Bibliothek - sein Denken. Köln: Fackelträger, 2010.
 


Eine Rezension von Dr. Manuel Rossini

 

 

van de Bergh, Alexander (Hg.): The Beauty of the Beast. Liebe zwischen Menschen und Nichtmenschen in der englischen und amerikanischen phantastischen Literatur. Trier: WVT, 2008.

Eine Rezension von Maren Conrad

Jarrett, Gene Andrew (Hg.): A Companion to African American Literature (Blackwell Companions to Literature and Culture). San Francisco/Toronto/West Sussex: John Wiley & Sons, 2010.

Eine Rezension von Daniel Holder

Bauer, Matthias; Ernst, Christoph: Diagrammatik. Einführung in ein kultur- und medienwissenschaftliches Forschungsfeld. Bielefeld: transcript, 2010.
 


Eine Rezension von Marcus Burkhardt

Köster, Ingo; Schubert, Kai (Hg.): Medien in Raum und Zeit. Maßverhältnisse des Medialen. Bielefeld: transcript, 2009.
 


Eine Rezension von Sascha Simons

Klimek, Sonja: Paradoxes Erzählen. Die Metalepse in der phantatstischen Literatur. Paderborn: Mentis, 2010.
 


Eine Rezension von Maren Conrad

Bareis, J. Alexander: Fiktionales Erzählen. Zur Theorie der literarischen Fiktion als Make-Believe. Göteborg: Acta Universitatis Gothoburgensis, 2008.
 


Eine Rezension von Christiane Struth

 

Grinsted, Daniel (Hg.): Die Reise zum Mond. Zur Faszinationsgeschichte eines medienkulturellen Phänomens zwischen Realität und Fiktion. Berlin: Logos, 2009.
 


Eine Rezension von Gerrit Lembke

 

Liebig, Brigitte; Reuter, Julia; Vedder, Günther (Hg.): Professor mit Kind. Erfahrungsberichte von Wissenschaftlern. Frankfurt a.M./New York: Campus, 2008.
 


Eine Rezension von Dr. Agata Rothermel