Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser von KULT_online,

allerorten begegnet man reisenden Konzepten, die sich offenbar selbst durch Aschewolken nicht aufhalten lassen. Die Rezensionen in der vorliegenden 23. Ausgabe von KULT_online können Ihnen als Reiseplan für viele aktuelle kulturwissenschaftliche Bewegungen dienen: Da reist etwa das hierfür naturgemäß prädestinierte Konzept der Migration von der Soziologie in die Literaturwissenschaft, oder Migrantinnen und Migranten selbst wandern in den virtuellen Raum.
Auch das Konzept der Populärkultur beliebt zu reisen. Vielleicht startet es dabei im Rheinland als deutscher Wiege des Pop. Zugleich gestattet die heutige Populärmusik die Einreise klassischer Musik und wird geradezu zu deren neuer Heimat.
So kann Reisen durch die Konfrontation mit anderen Kontexten und Konzepten die Fragen aufwerfen, wie man wurde, was man ist, und was man eigentlich weiß.
In diesem Sinne wünscht die KULT_online-Redaktion eine zu Gedanken- und realen Reisen inspirierende Lektüre!