Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ausgabe 20

Liebe Leserinnen und Leser von KULT_online,

auf ein arbeitsreiches und inspirierendes Sommersemester folgt im akademischen Zyklus nun ein anderer Rhythmus, der zwischen diversen Tagungen und Summer Schools hoffentlich Raum für ausführlichere und beflügelnde Lektüren lässt. Anregungen, welche Neuerscheinungen es sich zur Hand zu nehmen lohnt, gibt Ihnen die 20. Ausgabe von KULT_online. Mit verschiedenen Herangehensweisen an Kulturgeschichte oder Literaturgeschichte, neuen Lesarten bekannter Klassiker oder mit der Frage, inwiefern für die wissenschaftliche Analyse neuerer Gegenstände wie des Computerspiels auch neue Terminologien erforderlich sind, nimmt KULT_online wieder eine breite Palette kulturwissenschaftlicher Forschung unter die Lupe.
Dazu gewährt der Wissenschaftsbetrieb selbst einen Blick hinter die Kulissen – wenn man über die akademische Hintertreppe kommt. Welchen Ein- und Zugang Sie auch wählen, die Redaktion wünscht Ihnen eine erkenntnisreiche Lektüre!

 

KULT_tagungsberichte

European PhD-Network "Literary and Cultural Studies", University of Helsinki, 10 - 12 June 2009

 

A report by Sabrina Kusche and Anna Rettberg

 

KULT_rezensionen

Greengrass, Mark: Governing Passions: Peace and Reform in the French Kingdom, 1576 – 1585. Oxford u.a.: Oxford University Press, 2007.
 


Eine Rezension von Kolja Lichy

Sundhaussen, Holm: Geschichte Serbiens. 19.-20. Jahrhundert. Wien: Böhlau u.a., 2007.
 


Eine Rezension von Claudia Lichnofsky

Gotthard, Axel: In der Ferne. Die Wahrnehmung des Raums in der Vormoderne. Frankfurt: Campus, 2007.
 


Eine Rezension von Evelyn Gottschlich

Böhn, Andreas; Mielke, Christine (Hg.): Die zerstörte Stadt: Mediale Repräsentationen urbaner Räume von Troja bis SimCity. Bielefeld: transcript, 2007.

Eine Rezension von Dr. Sonja Altnöder

Werner, Florian: Rapocalypse. Der Anfang des Rap und das Ende der Welt. Bielefeld: transcript, 2007.
 


Eine Rezension von Dr. Agata Rothermel

Backe, Hans-Joachim: Strukturen und Funktionen des Erzählens im Computerspiel. Eine typologische Einführung. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008.
 


Eine Rezension von Kirsten Pohl

Distelmeyer, Jan; Hanke, Christine; Mersch, Dieter (Hg.): Game over!? Perspektiven des Computerspiels. Bielefeld: transcript, 2007.
 


Eine Rezension von Jörg Hackfurth

Gymnich, Marion; Nünning, Ansgar; Neumann, Birgit (Hg.): Kulturelles Wissen und Intertextualität. Theoriekonzeptionen und Fallstudien zur Kontextualisierung von Literatur. Trier: WVT, 2006.
 


Eine Rezension von Melina Gehring

Piatti, Barbara: Die Geographie der Literatur. Schauplätze – Handlungsräume – Raumphantasien. Göttingen: Wallstein, 2008.
 


Eine Rezension von Jens Priwitzer

Cambi, Fabrizio (Hg.): Gedächtnis und Identität. Die deutsche Literatur nach der Vereinigung. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008.
 
Eine Rezension von Juliane Schöneich

Liebrand, Claudia (Hg.): Franz Kafka. Neue Wege der Forschung. Darmstadt: WBG, 2006. 

Eine Rezension von Seiji Hattori

Kölzer, Christian: 'Fairy tales are more than true'. Das mythische und neomythische Weltdeutungspotential der Fantasy am Beispiel von J. R. R. Tolkiens 'Lord of the Rings' und Philip Pullmans 'His Dark Materials'. Trier: WVT, 2008.

Eine Rezension von Melanie Knaup

Reifarth, Gert (Hg.): Das Innerste von außen. Zur deutschsprachigen Lyrik des 21. Jahrhunderts. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008.
 


Eine Rezension von Juliane Schöneich

Leggewie, Claus; Mühlleitner, Elke: Die akademische Hintertreppe. Kleines Lexikon des wissenschaftlichen Kommunizierens. Frankfurt a.M./New York: Campus, 2008.
 


Eine Rezension von Dr. Sünne Juterczenka